Expo 2000 II: Für Jugendliche uninteressant?!

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
November 1999
Ausgabe Nr. 100

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis

Bücher

Expo 2000 II: Für Jugendliche uninteressant?!


Obwohl sich die Expo Organisatoren einiges einfallen lassen, um Kinder- und Jugendliche für die Expo zu interessieren, lehnen die meisten Jugendlichen aus Jugendorganisationen aus dem Naturschutzbereich, der internationalen Jugendarbeit und den PfadfinderInnen die Expo 2000 in Hannover ab. Das ergaben Befragungen auf den Mitgliederversammlungen. Die Jugendlichen haben erkannt, daß die Expo ihren Idealen und Vereinszielen entgegensteht und sehen in der Expo all die Dinge repräsentiert, die sie in ihrer Arbeit in den Vereinen bekämpfen: Umweltzerstörung, Ausgrenzung der "DrittenWelt" oder die Förderung von Atomkraft und Gentechnik. Ein Gegencamp ist bereits geplant.

Weitere Infos zur ökologischen Betrachtung der Expo in: Ö-Punkte, Sommerheft 99, Ludwigstr. 11, 35447 Reiskirchen-Saasen, Tel. 06401 / 90 328-3, Fax 06401 / 90 328-5 (Aus: Netzwerk Umweltbildung 7/99)