Ueckermünde: Neuer Seilgarten

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
April 2000
Ausgabe Nr. 105

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Aus Umweltzentren / aus der ANU

Ueckermünde: Neuer Seilgarten


Das Zentrum für Erlebnispädagogik und Umweltbildung (Zerum) in Ueckermünde am Oderhaff in Mecklenburg-Vorpommern baut einen neuen Seilgarten ("Ropes Course") auf, der zum Tag der offenen Tür am 3.9.2000 eröffnet werden soll. Hier findet erlebnispädagogisches Arbeiten mit Gruppen statt, die sich in Höhen zwischen 0,5 und 10 Metern an Seilen zwischen Telegrafenmasten bewegen. Die Teilnehmenden werden so mit persönlichen Grenzen konfrontiert, nachdem in vorangegangenen Gruppensitzungen Vertrauensübungen durchgeführt und Kompetenzen geübt wurden. In einem von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt geförderten Projekt bietet das Zerum außerdem vom 23.-25.Juni 2000 eine deutsch-polnische Weiterbildung für soziale Fachkräfte beider Länder an, die mit behinderten Menschen arbeiten und organisiert vom 19. bis 21. Mai ein Wochenende für Familien mit behinderten Angehörigen in Polen. (jfs)

Zerum, Kamigstr. 26, D-17373 Ueckermünde, Fon ++49/(0)39771/22725, Fax 22025, Email Kamigkrug(at)aol.com

Nächster Artikel: Wetzlar: Wild Life - pur!