Stuttgart: Vogelzug im Internet

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
April 2000
Ausgabe Nr. 105

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Aus Umweltzentren / aus der ANU

Stuttgart: Vogelzug im Internet


Die Umweltakademie Baden-Württemberg führt mit Unterstützung durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt das Projekt "Natur ohne Grenzen - Zugvögel im Internet" durch. Kraniche und Störche, die mit einem Sender versehen wurden, können über die Homepage der Umweltstiftung EURONATUR auf ihrem Flug in die Brutgebiete verfolgt werden. Gesucht werden Schulklassen als Kooperationspartner, die sich für Vogelzug und Internet begeistern lassen. (jfs)

Akademie für Natur- und Umweltschutz, Frau Kathrin Scholderer, Kernerplatz 9, D-70182 Stuttgart, Fon ++49/(0)711-126.2808, Fax .2893, Email: Poststelle(at)uvm.bwl.de

Nächster Artikel: Ueckermünde: Neuer Seilgarten