Naturerlebnis-Pädagogik

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
September 2000
Ausgabe Nr. 109

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Aus Umweltzentren

Naturerlebnis-Pädagogik


Wer ein Grundlagenseminar besucht hat oder über Kenntnisse in der Naturerlebnis-Pädagogik verfügt, kann sich in dieser Fortbildung Leitungskompetenzen aneignen. Inhalte: Aufgaben eines Referenten für Naturerlebnis-Pädagogik, Spiele und Reflexionen anleiten (praktische Übungen), Präsentationsregeln für Naturerlebnis-PädagogInnen, Umgang mit "schwierigen" TeilnehmerInnen, Rollenspiel, Programme planen und improvisieren, Selbstreflexion und Feedback. Termin: 11. bis 12.11.2000, Preis: 180 Mark. (jfs)

Sandra Wucherer, Jugendherberge Windeck-Rosbach, Fon ++49/(0)2248/445530, E-Mail: wildwuchs(at)naturerlebnis-paedagogik.de

Nächster Artikel: EXPO als globaler Lernort?