Sachsen-Anhalt Das 21. Jahrhundert im Fokus

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
September 2000
Ausgabe Nr. 109

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Aus der ANU

Sachsen-Anhalt Das 21. Jahrhundert im Fokus


Zur Fachtagung "Umweltbildung - gemeinsame Schritte ins 21. Jahrhundert" lädt die ANU Sachsen-Anhalt vom 22. bis 24. September in das Ökologische Zentrum Wasserleben bei Wernigerode ein. Einführend berichtet stellvertretende Bundesvorsitzende Annette Dieckmann über neue Trends und Entwicklungen, Georg Sprung (ANU Rheinland-Pfalz) stellt Aspekte der Professionalisierung im Kontext neuer Beschäftigungsfelder vor. Mehrere Foren bieten die Möglichkeit zum intensiven Austausch über Vernetzung, Visionen und gemeinsame Projekte. Darüber hinaus führt die ANU derzeit eine sehr erfolgreiche "Fort- und Weiterbildung für Akteure im Natur- und Umweltbildungsbereich" durch. Das inzwischen siebte Modul der Reihe behandelte die "überfachliche Kompetenzentwicklung", bei dem die Teilnehmenden modellhaft einen Workshop "Umweltbildung an den Schulen" vorbereiteten und dabei die Methode Zukunftswerkstatt einsetzen lernten. (jfs)

ANU Sachsen-Anhalt, Schönebecker Str. 82-84, D-39104 Magdeburg, Fon ++49/(0)391/4020494, Fax 40155544, E-Mail ANU-LV-SA(at)t-online.de

Nächster Artikel: Hennef Honorarkräfte gesucht