Zwischen Management und Mandala

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Oktober 2000
Ausgabe Nr. 110

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Neue Materialien zur Agenda 21

Zwischen Management und Mandala


Zwei Jahre lang arbeiteten dreißig UmweltbildnerInnen aus Österreich, Deutschland, Ungarn, Slowakei und Spanien im Rahmen des EU-geförderten Projekts "Train the ECO-Trainer", um sich an verschiedenen europäischen Schauplätzen über die Herausforderungen einer lokalen Umsetzung der Agenda 21 auszutauschen. Herausgekommen ist dabei ein überaus empfehlenswertes Buch mit vielen kurzen Darstellungen phantasiereicher und neuer Methoden für zahlreiche Umweltbildungsthemen, die in kleine Geschichten aus dem Alltag eingebettet sind. Die praxisnahen Hinweise reichen von kurzen Spielen zur Schärfung der Naturwahrnehmung bis zum mehrere Monate dauernden Bürgerbeteiligungsverfahren in kleinen Städten. Besonders hilfreich ist die Kategorisierung aller berschriebenen Aktivitäten in einem "Methodenverzeichnis", die das Material zu einem echten Handbuch im Sinne eines Baukastenprinzips werden lässt. Es erscheint auch in englischer, spanischer, slowakischer und ungarischer Sprache. (jfs)

Seifert, Steiner, Tschapka, "Zwischen Management und Mandala - Umweltbildung quer durch Europa", Österreichische Gesellschaft für Natur- und Umweltschutz (ÖGNU), Wien 1999, 19,90 Mark, www.umweltbildung.at/proj/ecotrainer/inidex_de.html

Nächster Artikel: Agenda 21 - leicht gemacht