Landwirtschaft. Themenheft

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
November 2000
Ausgabe Nr. 111

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Rezensionen

Landwirtschaft. Themenheft


Jetzer, A./Toth, S.
Landwirtschaft. Themenheft
Zürich: Lehrmittelverlag des Kantons Zürich 2000, 112 S., 18 Franken

Zielgruppe: ab 7. Schuljahr, Universität

Gesamturteil: empfohlen

Inhalt: Die Schreibweise des Titels ist nicht nur ein Ausdruck der neuen Kommunikationstechniken, sondern durchaus Programm: Die breite Vielfalt an behandelten Themen reicht vom Grundwissen der menschlichen Ernährung und Verdauung über die Diskussion gesunder Nahrungsmittel, Bodenkunde, dem Weg des Brotes, Lebensraum und Lebensgemeinschaft mit ökologischen Fragen bis zu Vorstellungen des 21. Jahrhunderts. Das Arbeitsheft im A4-Format enthält im Anhang ein Glossar. Sehr nützlich ist der Kommentarband mit didaktischen und methodischen Überlegungen, Kopiervorlagen und Lösungshinweisen. Im dritten Teil (Arbeitsunterlagen) befinden sich als lose Blätter farbige und kommentierte Bilder zu Pflanzen und Tieren, Kartenausschnitte zur Landschaftsveränderung (Bülach) sowie Grafiken.

Beurteilung: Wer das Thema Landwirtschaft in der Schule umfassend behandeln möchte, findet hier sehr gute, neue und auf Schweizer Verhältnisse bezogene Unterlagen. Allerdings dürfte das Werk für die Anschaffung von Arbeitsheft und Arbeitsunterlagen an allgemeinbildenden Schulen zu spezialisiert sein. Dennoch sollte sie in keiner Lehrerbibliothek von Geografen und Biologen fehlen. So können einzelne Themenbereiche sinnvoll auch für sich behandelt werden, zumal hilfreiche Leitfragen bereits gestellt werden. Das Layoutkonzept mit Symbolen für Auftrag, erweiterte Anforderung, Material, Hinweise, Hilfen, Infos sowie Fachbegriffe überzeugt, die Seiten wirken attraktiv und sind mit wohltuenden Freiräumen versehen.

Markus Heinzer

Nächster Artikel: Waldfühlungen. Das ganze Jahr den Wald erleben. Naturführungen, Aktivitäten und Geschichtenfibel