Umweltbewusste Mitglieder

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
November 2000
Ausgabe Nr. 111

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Praxistipp des Monats

Umweltbewusste Mitglieder


Zwei Jahre lang ließ der Deutsche Alpenverein (DAV) das Verhalten seiner Mitglieder wissenschaftlich untersuchen. Die nun abgeschlossene Studie ergab, dass die Akzeptanz für Umweltbildungsmaßnahmen in den vergangenen zehn Jahren deutlich gestiegen ist. So würden natur- und umweltbezogene Verhaltensgrundsätze bei Touren von DAV-Sektionen durchwegs eingehalten. Dazu zählen beispielsweise der Verzicht auf Klettern an besonders gekennzeichneten Felsen während der Brut- und Aufzuchtzeit der gefährdeten Wanderfalken oder die Beachtung von Schutzmaßnahmen für gefährdete Tierarten bei Skitouren. Für Schulungszwecke hat der DAV das neue Lehr- und Lernbuch "Bergsteigen natürlich!" herausgegeben, das methodische Tipps und praktische Checklisten enthält. (jfs)

DAV, Stefan Witty, Von-Kahr-Str. 2-4, D-80997 München, Fon ++49/(0)89/14003-71, Fax -64, E-Mail rnu(at)alpenverein.de

Nächster Artikel: Natur erforschen