Stiftung Zukunftsrat

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
März 2001
Ausgabe Nr. 115

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Agenda 21

Stiftung Zukunftsrat


In der Schweiz gibt es große Pläne. Bis zum Jahre 2005 soll die Schweiz nach den Zielen der Stiftung Zukunftsrat "Zukunftsräteland" werden, mit Zukunftsräten in Schulen, Gemeinden und Kantonen. Der Besuch eines Zukunftsrates soll für die Menschen so selbstverständlich werden wie der Gang zur Schule für SchülerInnen. Zur Realisierung dieser Vision führt die Stiftung derzeit verschiedene Projekte durch. Das Leonhard Gymnasium in Basel fragt beispielsweise, welche Schritte heute wichtig sind, um ein zukunftsfähiges Basel in 20 Jahren zu schaffen. Daneben gibt es Projekte in der offenen Jugendarbeit, Runde Tische des Berner Jugend-Zukunftsrates und ein Forschungsprojekt "Wie wird langzeit-orientierte Politik institutionell möglich?" (jfs)

Stiftung Zukunftsrat, Bahnhofstr. 14, Ch-3401 Burgdorf, Fon/Fax ++41/(0)344240205, E-Mail stiftung(at)zukunftsrat.ch

Nächster Artikel: Gesunde soziale Stadt planen