Umweltkommunikation für arbeitslose Frauen

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Juni 2001
Ausgabe Nr. 118

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Verschiedenes

Umweltkommunikation für arbeitslose Frauen


Im Juni 2001 beginnt bei LIFE e. V. in Berlin eine 6-monatige Weiterbildung 'Kommunikation und Marketing am Beispiel Umwelt', die erwerbslose Frauen zu Expertinnen für Umweltmarketing ausbilden soll. Diese Qualifikation gewinnt bei Dienstleistungsbetrieben, Wohnungsbaugesellschaften, Umweltorganisationen und öffentlichen Einrichtungen zunehmend an Bedeutung. In einem ersten ähnlichen Durchlauf konnten immerhin 70% der Teilnehmerinnen in ein Arbeitsverhältnis vermittelt werden. Thematische Schwerpunkte der Weiterbildung sind Moderation, Kommunikation, Informations- und Veranstaltungsmanagement, Grafik, Layout, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Teilnehmen können Absolventinnen von Hochschulen, und Fach(hoch)schulen. (jfs)

LIFE e. V, Andrea Simon, Rotraud Flindt, Dircksenstr. 47, D-10178 Berlin, Fon: ++49/(0)30/ 308798.17, Fax:.25, E-Mail: info(at)life-online.de

Nächster Artikel: Umweltmediation