Nachbau der Ökostation Freiburg

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Juni 2001
Ausgabe Nr. 118

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Japan

Nachbau der Ökostation Freiburg


Die Ökostation in Freiburg wird alljährlich von einer großen Zahl internationaler Gäste besucht. Spitzenreiter mit über 70 Fachgruppen, Bürgervereinen, Schulklassen, Journalisten und 6 Fernsehteams war Japan. Im März war Heide Bergmann zu einer Vortragsreise nach Japan eingeladen. In Matsuyama soll nach dem Vorbild der Freiburger Ökostation ein ähnliches Zetnrum entstehen. Nach dem Besuch des Bürgermeisters und des Leiters des Umweltschutzamtes aus Matsuyama machen nun drei LehrerInnen ein Praktikum in Freiburg. (jfs)

Ökostation Freiburg, Seeparkgelände, Falkenbergerstr. 21b, D-79110 Freiburg, Fon ++49/(0)761/892333, Fax: 807520, E-Mail: Info(at)Oekostation.de

Nächster Artikel: AK Botanische Gärten: Harry Potter und die zauberhafte Pflanzenwelt