Stadtökologischer LEER-Pfad

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
November 2001
Ausgabe Nr. 121

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Neue Materialien

Stadtökologischer LEER-Pfad


In der Stadt Leer in Ostfriesland wächst seit mehreren Jahren ein interessanter Stadt-Lehrpfad als Agenda 21-Projekt unter aktiver Bürgerbeteiligung heran. Ein drei Kilometer langer Rundweg erschließt durch Markierungen auf dem Straßenpflaster fußläufig 20 Stationen - unabhängig von einem Plan. Nach den bereits verwirklichten bio-ökologischen Themen sollen auch regenerative Energien, umweltverträgliche Verkehrskonzepte und umweltbewusster Konsum dazukommen. In einem späteren Schritt ist an einen äußeren Ring für Fahrradfahrer gedacht, der durch Parks, Landschaft und Vororte führen wird. Ein neues Faltblatt und ein Video, das für 20 Mark erhältlich ist, sollen vor allem Schulen zur Nutzung des Lehrpfades animieren; spezielle Unterrichtsmaterialien sind in Vorbereitung.

Ehler Cuno, Stadt Leer, Fachbereich 2, Rathausstr. 1, D-26789 Leer

Nächster Artikel: Schulprofil durch Öko-Audit