Experimentieren im Kleinmaßstab

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Dezember 2001
Ausgabe Nr. 122

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Verschiedenes

Experimentieren im Kleinmaßstab


MicrEcol heißt ein Lernprogramm im Internet, das kleine (=Micro) Mengen und Materialien, wie z.B. fingergroße Gläschen, Spritzen (ohne Spitze!) oder einzelne Tropfen nutzt, um chemische oder physikalische Experimente durchzuführen. Unter http://www.micrecol.de/index.html finden sich Fragen und Tests für alle Altersstufen. Die beiden Programme sind als CD-ROM für 12,00 Euro erhältlich, außerdem können verschiedene Materialien bezogen werden.

Kontakt: Dr. Peter Schwarz, Karlsbader Straße 2, D-36341 Lauterbach

Nächster Artikel: Kaufen und wegwerfen