Fortbildung zum nachhaltigen Tourismus

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Mai 2002
Ausgabe Nr. 127

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Internationales

Fortbildung zum nachhaltigen Tourismus


Das österreichische FORUM Umweltbildung bietet gemeinsam mit dem Institut für Integrativen Tourismus und Freizeitforschung in Wien und der CIPRA Deutschland eine grenzenübergreifende, berufsbegleitende und praxisorientierte Qualifizierung zum Thema Bildung und nachhaltigen Tourismus an. Die Fortbildungsreihe umfasst drei Module und wendet sich an Fachleute, die an der Schnittstelle von Umweltbildung und nachhaltigem Tourismus arbeiten, beispielsweise an MitarbeiterInnen von Tourismusbüros, Umweltzentren oder Gemeinden. Vermittelt werden Grundlagen wie kreative Bildungsmethoden und umweltschonendes Verhalten, außerdem Kenntnisse über Marketing, Vernetzung und Evaluation. Die TeilnehmerInnen entwickeln und realisieren eigene Angebote. Das erste Modul findet vom 20. bis 22. Juni 2002 statt, Anmeldeschluss ist der 31. Mai.

Kontakt: Forum Umweltbildung, Hellbrunnerstr. 34, A-5020 Salzburg. Fon ++43/(0)662/8044-5815, Fax -5822, E-Mail forum.salzburg(at)umweltbildung.at, www.umweltbildung.at/projekte/oekotourismus/

Nächster Artikel: Umweltbildung in Österreich