Ein Prozent verändert die Welt

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Mai 2002
Ausgabe Nr. 127

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Schulen

Ein Prozent verändert die Welt


Zum Jahr der Geowissenschaften hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung einen Schülerwettbewerb gestartet. Es geht darum zu beschreiben, was passiert, wenn man die Welt verändert - und zwar lediglich um ein Prozent. Welche Auswirkungen hätte zum Beispiel ein Prozent mehr oder weniger Wasser, mehr Mond oder weniger Sonne auf den Menschen sowie für die Tier- und Pflanzenwelt? Damit die dargelegten Annahmen auch wissenschaftlichen Kriterien standhalten, können Informationen im Internet unter www.planeterde.de abgerufen werden.

www.wettbewerbe.info/wettbewerbe/geografie/index.html

Nächster Artikel: Kinder und Johannesburg