Umwelt ausgestellt

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Oktober 2002
Ausgabe Nr. 131

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Neue Materialien

Umwelt ausgestellt


Die Universität Lüneburg hat eine Dokumentation zur Tagung "Umwelt ausgestellt - Umweltausstellungen in Umweltbildung und Umweltberatung" veröffentlicht. Die Broschüre setzt sich kritisch mit der Frage auseinander, ob Ausstellungen noch zeitgemäß sind. An Initiatoren ergeht die Aufforderung, gute Ausstellungen und damit lieber Klasse statt Masse zu konzipieren. Die Herausgeberin, Silke Kleinhückelkotten, stellt in einer Übersicht das deutsche Ausstellungsangebot dar, das zwischen Erlebnisparks und Textwüsten schwankt. Sehr interessant sind die dokumentierten Fachgespräche und Ergebnisse der Kreativ-Werkstätten, die viele interessante Details bieten. Ein Leitfaden für die Erstellung von Umweltausstellungen im Anhang enthält eine brauchbare Checkliste und viele Anregungen für Umweltausstellungen und ihren Einsatz in Umweltbildung und -beratung.

BEZUG: Gegen 7,50 Euro plus Versand bei Ausstellungsagentur UMWELT im Wissenschaftsladen Hannover e.V., Nieschlagstraße 26, D-30449 Hannover, Fax ++49/(0)511/2108724, E-Mail ausstellungsagentur(at)wissenschaftsladen-hannover.de

Nächster Artikel: Zu Fuß zur Schule