Gesucht: Öko-Kindergärten

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Oktober 2002
Ausgabe Nr. 131

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Diverses

Gesucht: Öko-Kindergärten


Die Internationale Gesellschaft für Umwelterziehung und Umweltaufklärung e.V. (IGU) führt im Rahmen des Projektes "Arche 21 - Initiierung, Umgestaltung, Vernetzung und Betreuung von ökologisch orientierten Kindergärten" eine Umfrage zur Bestandsaufnahme entsprechender Einrichtungen in Deutschland und den Grenzregionen durch. Geplant ist ein Adressverzeichnis in vier Sprachen (deutsch, englisch, polnisch, tschechisch). Damit soll der Erfahrungsaustausch unter den Einrichtungen erleichtert und verbessert werden. Die IGU bittet um Zusendung von Anschriften insbesondere aus der Grenzregion Österreich-Deutschland. Über die Vernetzung der Kindergärten aus mehreren europäischen Ländern will IGU in ihrem Magazin "EUROEKO" regelmäßig berichten.

Kontakt: IGU, Dr. Heinrich Becker, Steinstraße 21a, D-35390 Gießen, Fon ++49/(0)641/37973, Fax 34510, E-Mail IGU.Giessen(at)t-online.de

Nächster Artikel: Umweltbildung in Bayern