Der Ökosteuer-Rechner

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
November 2002
Ausgabe Nr. 132

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Praxistipp

Der Ökosteuer-Rechner


Welche VerbraucherInnen gehören zu den Gewinnern und welche zu den Verlierern der Ökologischen Steuerreform? Über die Online-Materialdatenbank der ANU finden an dieser Frage Interessierte die neueste Version des "Ökosteuer-Rechners" zum Downloaden. Sie können damit ihre persönliche Be- oder Entlastung durch die Ökologische Steuerreform ausrechnen. Dazu sind lediglich Jahres-Verbrauchswerte und Bruttoeinkommen einzugeben. Sollte die Bilanz negativ ausfallen, wird automatisch ausgerechnet, wie viele oder wie wenige Autokilometer beziehungsweise Kilowattstunden Strom eingespart werden müssten, um die Belastung wieder auszugleichen. Die Idee des Ökosteuer-Rechners stammt vom Trägerverein für politische Bildung und Ökologie. In der Datenbank finden sich außerdem viele andere Materialien zur Umweltbildung, wie beispielsweise Bücher, Spiele und CD-ROMs. Eine spezielle Profi-Suchfunktion bietet unterschiedliche Rechercheoptionen, etwa nach Stichworten, AutorInnen oder Medienarten. Zudem können alle BesucherInnen kostenlos eigene Umweltbildungsmaterialien in die Datenbank einstellen oder fremde rezensieren.

Kontakt: www.umweltbildung.de/materialien/index.htm

Nächster Artikel: ANU Schleswig-Holstein umgezogen