Weniger Interesse an Umwelt

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Februar 2003
Ausgabe Nr. 134

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Jugend

Weniger Interesse an Umwelt


Nach einer EU-weiten Studie unter 17.000 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 10 und 17 Jahren haben immer mehr deutsche Jungendliche Angst vor Arbeitslosigkeit (38 Prozent), während das Interesse am Umweltschutz schwindet. Gaben 1996 noch 36 Prozent an, die Umwelt sei ein wichtiges Thema, waren es nun nur noch 26 Prozent. Die größten Umweltängste gab es in den südlichen Ländern wie Portugal, Griechenland, Spanien und Italien.

http://european-consumers.de

Nächster Artikel: Trendstudie Energie