Wer rettet die Welt?

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
April 2003
Ausgabe Nr. 136

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Verschiedenes

Wer rettet die Welt?


Erstmals wird in diesem Jahr ein besonderer Wettbewerb für SchülerInnen ab der 8. Klasse aus Hamburg, Bremen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern ausgeschrieben. Die Schüler sollen nach einer Recherche eine Person, Institution oder Initiative benennen, die im Jahre 2002 national oder international ihrer Meinung nach den größten Beitrag zur Bewahrung unserer Erde geleistet hat. Eine unabhängige Jury bewertet die eingereichten Dokumentationen und verteilt die Preise, darunter Reisen und Geldgutscheine. Der Betreuungslehrer des Siegers wird zur Verleihung des Alternativen Nobelpreises am 09.12.2003 ins schwedischen Parlament in Stockholm eingeladen. Einsendeschluss ist der 1. Mai 2003

Kontakt: Dr.Götze Land & Karte, Martina Matthiesen, Fon ++49/(0)40/338989 buch(at)vladi.de, www.geopreis.de

Nächster Artikel: Trierer Agenda-Preis startet