Wolf spielen

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
April 2003
Ausgabe Nr. 136

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Schwerpunkt Wildnis

Wolf spielen


Die Angst vieler Menschen vor dem "bösen Wolf" ist tief verwurzelt. Zu unrecht, meinen Nicole Stiehl und Till Meyer, die gemeinsam mit der Gesellschaft zum Schutz der Wölfe ein spannendes und informatives Spiel entwickelt haben. Als Vorlage für die Spielregeln dienen reale Verhaltensweisen und Sozialstrukturen von Wolfsrudeln in Kanada. Besondere Aktualität erhält das Spiel durch die Tatsache, dass sich in jüngster Zeit auch in Deutschland wieder Wölfe ansiedeln.

Kontakt: siehe "Seminare auf dem See"

Nächster Artikel: Mit der Globalisierung leben