Naturbildung ohne Grenzen

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
August 2003
Ausgabe Nr. 140

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Aktionen

Naturbildung ohne Grenzen


Eine fünf Meter lange Arche aus Glas wird in den nächsten Jahren als Symbol für den gemeinsamen Kultur- und Naturraum durch die Nationalparkwildnis entlang der deutsch-tschechischen Grenze wandern. Die Aktion ist Teil der Sonderführungsreihe "Arche" der Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald und des Vereins WaldZeit. Auf dem Programm der interessanten Veranstaltungsreihe stehen von Juni bis Oktober 2003 Waldspiele, Kunstaktionen, Musikereignisse, ein Filmfestival und Lesungen.

Kontakt: Lukas Laux, Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald, Fon ++49/(0)8552/9600-0, Fax -100, E-Mail poststelle(at)fonpv-bay.bayern.de, www.nationalpark-bayerischer-wald.de

Nächster Artikel: Let's Sandwich!