Bildung statt Kinderarbeit

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
August 2003
Ausgabe Nr. 140

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Globales Lernen

Bildung statt Kinderarbeit


Trotz zahlreicher internationaler Vereinbarungen gegen Kinderarbeit gibt es nach wie vor weltweit etwa 250 Millionen arbeitende Kinder. Die Deutsche Welthungerhilfe hat jetzt eine Kampagne gestartet, um arbeitenden Kindern in Entwicklungsländern kostenlose staatliche Grundbildung zu ermöglichen. Unter "STOP Kinderarbeit. Schule ist der beste Arbeitsplatz" sollen drei Jahre lang Veranstaltungen durchgeführt und Informationsmaterialien erarbeitet werden.

www.welthungerhilfe.de

Nächster Artikel: Meine Träume schmecken anders