Umweltschutz in der beruflichen Bildung

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
September 2004
Ausgabe Nr. 152

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Aktuelle Studien

Umweltschutz in der beruflichen Bildung


Im Ausland wächst die Nachfrage nach beruflicher Qualifizierung im Umweltbereich. Deshalb haben das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) und die Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) die Studie "Umweltbildung für nachhaltige Entwicklung in der beruflichen Aus- und Weiterbildung" erstellt. Sie gibt einen Überblick über entsprechende Konzepte, Strategien, Erfahrungen und Angebote. Zugleich soll der Blick dafür geschärft werden, dass die deutschen Umweltstandards große Beschäftigungspotenziale mit sich bringen.

Kontakt: E-Mail zentrale(at)bibb.de, www.bibb.de

Nächster Artikel: Bessere Kommunikation in Umweltbibliotheken