Gender-Praxis im Nationalpark Eifel

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Juli 2005
Ausgabe Nr. 161

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

ANU/Umweltzentren

Gender-Praxis im Nationalpark Eifel


Praxisinstrumente zur Umsetzung von Gender Mainstreaming in Nationalparks für die Bereiche Öffentlichkeitsarbeit, Bildung und Sozioökonomisches Monitoring hat das Nationalparkforstamt Eifel zusammen mit dem Institut für sozialökologische Forschung (ISOE) entwickelt. Diese nun vorliegenden Leitfäden bieten einem umfassenden Einstieg in die Thematik und enthalten eine Gender-Checkliste für die täglichen Arbeit. Sie sind auch für forstliche und naturschutzfachliche Arbeit anwendbar.

Kostenloser Download unter www.isoe.de/projekte/nrw_instrumente.htm, gedruckte Exemplare gegen 4,- EUR zzgl. Versandkosten bei ISOE unter Fon +49/69/70 76 91 90

Nächster Artikel: Lehrpfade auf einen Blick