Wasser im Querschnitt

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Oktober 2005
Ausgabe Nr. 164

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis

Literatur

Wasser im Querschnitt


FORUM Umweltbildung (Hrsg.):

Wege zum Wasser - Impulse für Bildung und Beteiligung. Eine Auslese mit Zukunft. FORUM Umweltbildung, Wien 2004, 150 S., 10,00 EUR

Zielpublikum: Fachleute, Laien, Aktive des Umweltschutzes

Gesamturteil: empfohlen

Mit "Wege zum Wasser" hält man ein Portfolio in den Händen, das 101 Wege aufzeigt, wie im Internationalen Jahr des Wassers 2003 (nicht nur) in Österreich mit Initiativen, Projekten und Ideen "Impulse für Bildung und Beteiligung" gegeben wurden. In dieser lebhaften Materialsammlung finden sich lyrische Texte neben handfesten Abhandlungen zur EUWasserrahmenrichtlinie. In den Kapiteln "Wasser - Zukünfte in neuem Rahmen", "Aus Katastrophen lernen" und "Nachlese und Auslese mit Zukunft" kann die LeserIn bei dem Beitrag verweilen, der im Moment am meisten ins Auge springt.

Beurteilung:

Die große Klammer "Jahr des Wassers 2003" lässt eine große Vielfalt an Themen zu. Alle dargestellten Projekte haben Modellcharakter und könnten auch für sich allein stehen. So werden in Stil und Qualität auch höchst unterschiedliche Anregungen geboten. Es gibt Anstöße für die Naturschutzgruppe von nebenan genauso wie Vorschläge für den Unterricht, ohne jedoch wirklich in die Tiefe gehen zu können. Die Aufmachung im Stil von bunten Wochenmagazinen ist aufwändig, wirkt aber zum Teil schon etwas beliebig. Interessierte Laien und Umweltaktivisten können sicherlich am meisten von den gesammelten Wegen zum Wasser profitieren. Fachleute der Umweltbildung dürfte die Rubrik Service mit einer Vielzahl von aktuellen Wasseradressen, Links und Literaturhinweisen am meisten interessieren.

Ulrich Göttelmann