Gender-Resolution

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Juni 2006
Ausgabe Nr. 171

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Verschiedenes

Gender-Resolution


Auf der Abschlusskonferenz des Projekts "Gender Greenstreaming - Geschlechtergerechtigkeit im Natur- und Umweltschutz" am 17. März in Berlin verabschiedeten die Teilnehmenden eine Resolution. Darin fordern sie eine stärkere Integration von Genderaspekten in den organisatorischen Entwicklungsprozess der Verbände. Das Projekt wurde vom Deutschen Naturschutzring in Kooperation mit der Universität Lüneburg durchgeführt.

Deutscher Naturschutzring, Juliane Grüning,

Fon +49/30/44 33 91 81, juliane.gruening@dnr.de,

www.dnr.de

Nächster Artikel: Einfälle für Abfälle