Schulwald zu gewinnen

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Juni 2006
Ausgabe Nr. 171

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Schwerpunkt: Nachhaltigkeit in der Schule

Schulwald zu gewinnen


Seit 1994 finanziert der Kosmetikhersteller Yves Rocher über seine Umweltstiftung Baumschulen für interessierte Grundschulen. Viele deutsche Schulen - etwa in Dresden,Hamburg, Frankfurt und Leipzig - haben bereits einen solchen eigenen Schulwald mit vielfältigen Baumarten. In diesen Klassenzimmern im Grünen findet fächerübergreifender und praxisnaher Unterricht statt. Auch dieses Jahr können sich Schulen am bundesweiten Wettbewerb "Eine Schule, ein Arboretum" beteiligen. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2006.

Fondation Yves Rocher,

umwelt-de@yrnet.com,

www.yves-rocher-fondation.org

Nächster Artikel: Berufsbildende Schulen vermitteln Zukunftskompetenzen