Fördermöglichkeiten für Globales Lernen

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Oktober 2006
Ausgabe Nr. 174

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Verschiedenes

Fördermöglichkeiten für Globales Lernen


Wer Aktivitäten oder Kampagnen

durchführt, die das Interesse der BürgerInnen

für Entwicklungspolitik wecken

und Handlungsmöglichkeiten aufzeigen,

kann dies über die Initiative InWEnt

GmbH fördern lassen. Die neue Webseite

zum Förderprogramm Entwicklungspolitische

Bildung enthält Antragsunterlagen

und Hinweise. Abgabeschluss ist der 30.

November. Daneben können Veranstaltungen,

Projektwochen oder Broschüren

mit einem Zuschuss von bis zu 510 Euro

auch über das Arbeitsgruppenprogramm

gefördert werden,wenn sie die Öffentlichkeit

für Probleme und Notwendigkeit der

Zusammenarbeit mit Entwicklungs- und

Transformationsländern sensibilisieren.

www.inwent.org/infostellen/foerderprogr/index.de.shtml

Nächster Artikel: Schüler erleben Europa hautnah