Von der Vielfalt des Lebens

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
März 2007
Ausgabe Nr. 178

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis

Literatur

Von der Vielfalt des Lebens


Einer Vielzahl von AutorInnen ist es gelungen, ein Werk zur Biodiversität verfassen, das alle Aspekte des Themas beinhaltet und trotzdem auch für Laien gut verständlich geschrieben ist. Ausführlich erläutert werden die Bedeutung der Biodiversität, der Status Quo in der Schweiz und die Ursachen der Artenverluste. Das Buch klärt auch über den Schutz der Biodiversität, Tendenzen und Prognosen sowie Defizite und Lösungsansätze auf. Das letzte Kapitel beschäftigt sich mit dem Erhalt der Biodiversität in der Schweiz. 30 Exkurse beleuchten spezifische Aspekte und ein Glossar erklärt die wichtigsten Begriffe.

Dank einer übersichtlichen Gliederung und auflockernder attraktiver Farbbilder mit ausführlichen Legenden ist es interessierten LeserInnen möglich, sich in die nicht einfache Thematik Biodiversität einzulesen und sie auch zu verstehen. Hier wurde ein Standardwerk geschaffen, welches für NaturschützerInnen, StudentInnen, aber auch für Lehrpersonen eine Pflichtlektüre sein sollte. [Hans Althaus]

Zielpublikum: Sekundarstufe II, (Höhere) Berufsschule,

Universität, Fachleute der Umweltbildung,

Aktive des Umweltschutzes

Gesamturteil: sehr empfohlen

Forum Biodiversität Schweiz (Hrsg.): Biodiversität in der Schweiz. Zustand, Erhaltung, Perspektiven. Die Grundlagen für eine nationale Strategie. Haupt, Bern 2004, 236 S., 48,- CHF, 32,- EUR, ISBN 978-3-258-06800-8