Neues Nationalparkzentrum in Mittersill

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Oktober 2007
Ausgabe Nr. 184

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Aus ANU und Umweltzentren

Neues Nationalparkzentrum in Mittersill


Im Sommer wurde das neue Nationalparkzentrum Hohe Tauern in Mittersill im österreichischen Pinzgau eröffnet. Erwartet wer-den mindestens 70.000 Besucherinnen und Besucher pro Jahr. Größte Attraktion ist eine Ausstellung über die Tier-, Gesteins- und Pflanzenwelt in den Tauern. Geboten werden unter anderem ein simulierter Videoflug über die Tauerntäler, ein 3-D-Erlebniskino und eine Gletscherausstellung. Der Neubau kostete rund 9,6 Millionen Euro.

www.nationalparkzentrum.at

www.mittersill-tourismus.at

Nächster Artikel: Visionen aus der Vergangenheit