Transformation von unten

Zum Wettbewerb                                               Zur Tagung

Als Aktive in einer Wandelinitiative (z.B. Reparatur-Café, Gemeinschaftsgarten) suchen Sie Kontakte zu Umweltbildungs-ExpertInnen in Ihrer Nähe, die ihr Wissen und ihre Erfahrung oder einen Freiraum zum Ausprobieren Ihrer Ideen bieten? Nutzen Sie dafür die ANU-Datenbank der Umweltzentren!

Als Umweltzentrum und UmweltpädagogIn suchen Sie engagierte Menschen für den gemeinsamen sozial-ökologischen Wandel vor Ort, die neue Ideen bieten? Nutzen Sie für Ihre Ansprache den Kommunikationsbaukasten der ANU!

 

Zum Kommunikationsbaukasten                         Zur Umweltzentrendatenbank

Zur Unterstützung für gemeinsame Aktionen von Umweltbildungseinrichtungen/ UmweltpädagogInnen und jungen Graswurzelinitiativen für die sozial-ökologische Transformation vor Ort bietet die ANU bewegte Bilder und einen Film für die Öffentlichkeitsarbeit, Vernetzung und tolle Beispiele, was schon so läuft.

Neun bewegte Bilder, sog. Animated GIFs, zeigen beispielhaft, was Umweltbildungsakteure bieten: Wissen über Natur, Energie oder Ernährung, Vernetzung für gemeinsame Aktionen und Spürsinn für Themen der Zukunft.

Ein Film, in dem ein Street-Artist und eine Umweltpädagogin ihre Talente zusammenbringen und gemeinsam den nachhaltigen Wandel in ihrer Stadt voranbringen.

Medien selbermachen mit der Online-Designplattform Canva. Mit Design-Vorlagen für Plakate, Postkarten, Flyer und Aufkleber erstellen Sie einfach nach Ihren Wünschen und Bedarfen Ihre Medien. Das Biete-Suche-Schema hilft Ihnen, Ihre Botschaften auf den Punkt zu bringen. Pfiffige Beispiele gibt's hier.

Lesen Sie in unseren Geschichten des Wandels, wie etablierte Umweltbildungseinrichtungen und junge Graswurzelinitiativen zusammen arbeiten, um praktische Wege zu einer nachhaltig lebenden Gesellschaft auf lokaler Ebene auszuprobieren.

Worum es im ANU-Projekt

"Vom Handeln zum Wissen - Umweltzentren als Change Agents einer Transformation von unten" geht,

erfahren Sie hier.

DIESES PROJEKT WIRD GEFÖRDERT VON