Newsbeitrag anzeigen

Coaching für Kollegiale Beratung

Wie läuft die Verständigung mit den Geflüchteten, wenn die gemeinsame Sprache fehlt? Und was mache ich, wenn Teilnehmende Angst haben, ins hohe Gras zu gehen, weil eine Schlange dort lauern könnte?

In der Umweltbildungsarbeit mit Geflüchteten tauchen gelegentlich schwierige Lernsituationen auf. Um diese zu verstehen und Lösungsansätze zu finden, kann es hilfreich sein, mit Kolleg_innen darüber zu reflektieren. Ab September bietet die ANU deshalb für Akteur_innen in diesem Bereich ein Coaching in Kollegialer Beratung an.

Interessiert?