Veranstaltungs-Archiv

Globale Herausforderungen meistern - Aber wie?

Freitag, 25. September 2015, von 16 Uhr bis ca. 20 Uhr im Umweltzentrum Hanau

Welche Kompetenzen müssen unsere Kinder heute erwerben um die Globale Herausforderung von morgen zu meistern?

Ein Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema »Bildung für nachhaltige Entwicklung« [mehr]

Mitgliederversammlung 2015

Donnerstag, den 23.07.2015 von 9:30 Uhr bis 15:45 Uhr

Verwaltungsgebäude HSE Darmstadt, Frankfurter Str. 110, 64239 Darmstadt

 

Die Ergebnisse des Strategie-Workshops und das Weltaktionsprogramm BNE werden vorgestellt. [mehr]

ANU Hessen bis 2020

Strategie-Workshop in Fulda am 28.02.2015

Zusammen mit einer Moderatorin möchten wir wichtige, zukünftige Schwerpunktthemen der ANU Hessen herausarbeiten und die Vereinsarbeit mit den vorhandenen Ressourcen effektiv aufstellen bzw. verbessern. [mehr]

Umweltschulen in Hessen – Lernen und Handeln für unsere Zukunft

Schulen engagieren und begeistern sich mit vielen Projekten und spannenden zukunftsorientierten Themen. [mehr]

Mitgliederversammlung 2014

Mittwoch, den 15.10.2014 von 10 Uhr bis ca. 16.30 Uhr

Universität Kassel, Holländischer Platz, Arnold Bode Straße 2, Raum 0408

 

Die ANU Hessen möchte auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung die Arbeit der Universitäten zum Thema Bildung für Nachhaltige Entwicklung in den Mittelpunkt stellen und Möglichkeiten einer Zusammenarbeit mit den hessischen Umweltzentren und –einrichtungen erörtern. [mehr]

Fortbildung am 19.02.2014

HEUTE für MORGEN denken und handeln: Konsum

für Lehrkräfte, Erzieher/innen, Multiplikator/innen

in Kooperation mit ANU Hessen e.V. und Clément-Stiftung [mehr]

Fortbildung: Globales Lernen inklusiv gestaltet

Frankfurt, 8.-9. November 2013

Im Zeitalter der Globalisierung werden Themen wie Konsum, Armut, Ernährung und Klima zunehmend im Globalen Kontext betrachtet. Dabei rückt der Eine-Welt-Gedanke immer mehr in den Mittelpunkt. Das Bildungskonzept Globales Lernen greift globale Fragestellungen auf und baut Brücken zu lokalen Lebenswelten. Dabei setzt das Globale Lernen auf vielfältige Methodik und Didaktik. Doch wie kann Globales... [mehr]

Fortbildung

Mi 30.10.13 14-18 Uhr

Wird es die Erde immer geben? – Philosophieren mit Kindern [mehr]

Fortbildung

Sa 16.11.13 10-17 Uhr

HEUTE für MORGEN denken und handeln: Konsum [mehr]

Nachhaltigkeit Lernen in Hessen - Fachtagung 8.3.2017

Was heißt „Nachhaltigkeit lernen“? Wie können wir Kinder und Jugendliche für den richtigen Umgang mit Natur, Mobilität, Klimaschutz, Energie, Konsum, Ernährung und einen gerechten Zugang aller Menschen zu einem guten Leben sensibilisieren? Welche Bildung brauchen wir, um diese Schlüsselthemen nachhaltiger Entwicklung lebendig und handlungsorientiert umzusetzen? BNE vereint naturwissenschaftliches, globales und kompetenzorientiertes Lernen. Sie ist mit großen Herausforderungen verbunden,  bietet aber zugleich Chancen für neue Allianzen und Zugänge in andere Bildungsbereiche.In der hessischen Bildungslandschaft hat BNE einen hohen Stellenwert, der sich nicht zuletzt in der Bildungsinitiative der Landesnachhaltigkeitsstrategie widerspiegelte. In zahlreichen Projekten und Programmen hat sich in den letzten Jahren eine vielfältige Praxis der BNE an hessischen Schulen und an außerschulischen Lernorten entwickelt.Dieses breite Spektrum möchten wir Ihnen mit einem Mix aus Impulsreferaten ausgewiesener BNE-Experten verschiedener Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie mit praxisbezogenen Workshops präsentieren. Aus der Perspektive unterschiedlicher thematischer Zugänge zur BNE vom Schwerpunktthema MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) über Umwelt- und Naturerziehung bis hin zum Lernbereich Globale Entwicklung werden Beispiele und Unterstützungsangebote für die Grundschule, die Sekundarstufen I und II sowie für die Berufliche Bildung vorgestellt und diskutiert. Der Bogen der Tagung wird dabei gespannt über die globalen Herausforderungen und grundsätzlichen Entwicklungen in den Bildungsbereichen bis hin zur Etablierung einer gemeinsamen Dachmarke „Nachhaltigkeit lernen in Hessen!".Herzlich eingeladen sind neben Lehrenden insbesondere Bildungs-Akteure aus Umweltbildung und BNE, MINT-Bildung, politischer Bildung und dem globalen Lernen. Lassen Sie uns die verschiedenen Bildungsbereiche zusammendenken, gemeinsam diskutieren, Kontakte knüpfen und Pläne schmieden. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 Weitere Informationen finden Sie hier im Flyer der Tagung.

Hier geht es direkt zur Anmeldung!

Sie erhalten eine Bestätigung Ihrer Anmeldung! Sollte diese nicht spätestens nach einer Woche bei Ihnen angekommen sein, schicken Sie uns doch bitte eine Mail an: tagung@anu-hessen.de!

ANU-Hessen auf Facebook

Besuchen und abbonieren Sie auch unsere Facebookseite!

 ANU-Hessen